KG ULK unterstützt die “JÜkrainer”

Der schreckliche und tyrannische Krieg des russischen Präsidenten in der Ukraine beschäftigt natürlich auch unsere KG ULK Jülich. Wir unterstützen die Bemühungen der ukrainischen Bürgerinnen und Bürger in Jülich – der sog. “JÜkrainer” – und bitten alle ULK-Freundinnen und -Freunde um Mithilfe!

Zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine hat das Team der “JÜkrainer” eine eigene Internetseite erstellt. Dort finden Interessierte alle nötigen Informationen zur Spendenaktion und Hilfsgüter, die aktuell gebraucht werden. Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage der Stadt Jülich.

Jülichs Bürgermeister, ULK-Vizepräsident Axel Fuchs, betonte zuletzt bei einem Empfang ukrainischer Mitbürgerinnen und Mitbürger im Rathaus: „Wir werden Ihnen helfen, wie wir nur können!“ Gemeinsam mit ULK-Präsident Jörg Bücher ergänzt Fuchs nun: “Wir möchten alle ULK-Freundinnen und -Freunde bitten, sich über die Hilfestellungen in und aus Jülich zu informieren. Egal was Sie von den benötigten Spenden beisteuern können – jede noch so kleine Hilfe wird dringend benötigt und ist wichtig. Das Leid in der Ukraine ist extrem und wird von Tag zu Tag schlimmer!”

Wir möchten uns als KG ULK Jülich klar gegen diesen Krieg positionieren und möchten unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine erklären. Krieg macht keinen Sinn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.